Nein zu TTIP und CETA sagt auch die FWG Bayerisch Gmain

Wir werden dasVolksbegehren von Bund Naturschutz gegen die Ratifizierung von CETA aktiv unterstützen, im Juli beginnt die Unterschriftenaktion

Die Unterschriftenaktion am 17. Juli war ein voller Erfolg!

Nun soll am 17: September wieder kraftvoll demonstriert werden, in München und anderswo. Lesen Sie hier

Nein zu TTIP sagt jetzt auch ein ganz bedeutender heimischer Betrieb

und begründet seine Ablehnung hier nachvollziehbar

Und er hat Recht, wie die neuesten Geheim-Dokumente vermuten lassen, die am 02.05.2016 veröffentlicht wurden!

 

Und auch die Freien Wähler im Landtag fordern eine Volksbefragung für die zukünftigen Freihandelsabkommen

 

In Bayern, auf der Gmain, da sind wir daheim

so einfach ist Heimat zu definieren


Und genau darum zieht Bayerisch Gmain immer noch mehr Menschen an. Denn die Gemeindebürger werden immer mehr, jetzt sind schon über 3000 Einwohner gemeldet. 

Hoppala! Da kam der Mikrozensus und schon fehlten fast einhundert Einwohner. Also zurück auf Start, und noch einmal bei 2.970 Einwohnern beginnen

Was ist es, das pulsierende Leben, der rasende Hype, oder doch mehr die Ruhe und Beschaulichkeit? Es wäre sicher interessant, die Beweggründe zu kennen, die die Menschen in unsere Gemeinde führen. Vielleicht sagen Sie uns das, auf der Seite "Aktuelles" können Sie Ihre Kommentare und Meinungen veröffentlichen. Ohne Registrierung, nur einfach auf das Feld "Add comment" klicken und einen Kommentar eintragen.

 

Natürlich möchten wir auch die Jugend in Bayerisch Gmain ansprechen, ob uns das gelingen wird? 

 

Aber nicht nur die Jugend wollen wir erreichen, wir möchten natürlich auch Ansprechpartner für alle Bürger in der Gemeinde sein. Wenn Sie Vorschläge haben, wenn Sie sich einbringen wollen, wenn Sie nicht nur zuschaun wollen, sprechen Sie uns an. Unter dem Menüpunkt "Kontakt" können Sie uns per Post oder Email erreichen. Jeden ersten Dienstag im Monat von 18:00 bis 19:30 ist auch unser Bürgertelefon unter der Rufnummer 08651-97494949 geschaltet. Und einmal im Quartal halten wir unseren Themenstammtisch ab, der in der örtlichen Presse und auf der Webseite ersichtlich ist.

 

Die Freie Wählergemeinschaft (FWG) Bayerisch Gmain ist keine Partei, sondern als Wählergemeinschaft eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die auf kommunaler Ebene an der politischen Willensbildung mitwirkt, ohne an übergeordnete parteipolitische Interessen auf Landes- oder Bundesebene gebunden zu sein.

Die FWG Bayerisch Gmain arbeitet sachorientiert und rein ortsbezogen, frei von Ideologien und konzentriert auf das Wohl der Gemeinschaft unserer Gemeinde im Gemeinderat und im Kreistag.

Die FWG kennt keinen Fraktionszwang.

Natürlich ist unsere FWG in den Kreisverband Berchtesgadener Land organisatorisch eingebunden, ohne dabei an Eigenständigkeit zu verlieren

 

Aber eine FWG benötigt auch Geld, deshalb möchten wir Sie um Spenden bitten, wir sind für jede finanzielle Unterstützung dankbar. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, Spenden sind steuerlich absetzbar. Sprechen Sie uns einfach an, gerne auch per Email. Das geht ganz einfach über Kontakt -> Person auswählen -> Kontaktformular -> Adresse eintragen -> Captcha-Abfrage eingeben und absenden.